Junge Liberale Hessen wählen in Wiesbaden neuen Landesvorstand

Junge Liberale Hessen (JuLis) wählen im Georg-Buch-Haus neuen Landesvorstand. Auf den gebürtigen Wiesbadener Lucas Schwalbach folgt Niklas Hannott nach vier Jahren Landesvorsitz. Zwei Wiesbadener als stellvertretende Landesvorsitzende gewählt.

Wiesbaden. Auf ihrem 73. Landeskongress im Georg-Buch- Haus in Wiesbaden wählte die Jugendorganisation der hessischen FDP am vergangenen Wochenende einen neuen Landesvorstand. Auf den 27-jährigen Juristen, Lucas Schwalbach aus Wiesbaden, der die Jungen Liberalen seit vier Jahren führte, folgt der 24-jährige Niklas Hannott aus Marburg. Neben den Wahlen diskutierten die 150 anwesenden Jungen Liberalen unter dem Titel „connecting tomorrow“ über die Zukunft der hessischen Städte. Im zentralen Fokus steht hierbei die Digitalisierung. Mithilfe künstlicher Intelligenz und Big Data will der FDP-Nachwuchs die Städte fit für die Zukunft machen.

„In dem vergangenen vier Jahren haben sich die Freien Demokraten weiterentwickelt. Mutig, modern weltoffen – eine Partei die zu Ihren Werten steht. Als JuLis haben wir an diesem Modernisierungsprozess maßgeblich mitgewirkt. Die Erneuerung der FDP ist jedoch noch lange nicht abgeschlossen, sondern beweist sich erst in den nächsten Jahren. Auch unter neuer Führung werden wir diesen Weg weiter begleiten.“, so der ehemalige Landesvorsitzende und Wiesbadener Stadtverordnete Schwalbach.

Zur zunehmenden Verrohung der politischen Debatte äußern sich die wiedergewählte stellv. Vorsitzende Sophia Enders (21 Jahre) und der als Schatzmeister gewählte Raphael Meyer (24 Jahre): „Der Landesvorsitzende der hessischen FDP Stefan Ruppert hat recht, wenn er sagt, ‚Demokratie wird nicht von der Tribüne aus verteidigt.‘ Insbesondere wir jungen Menschen sind aufgefordert, die politischen Debatten unserer Zeit von Klima bis Migration mit Respekt zu führen und für unsere freiheitlichen Werte einzustehen.“

„Erneut mit zwei Mitgliedern im Präsidium der hessischen JuLis vertreten zu sein zeigt die herausragende Stellung des Wiesbadener Kreisverbands. Wir freuen uns erneut aus Wiesbaden, die Geschicke des Landesverbands unterstützen zu können“, so Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen Wiesbaden und Stadtverordneter, Alexander Winkelmann.

V.i.S.d.P.:
Sophia Enders
Stellv. Kreisvorsitzende für Presse und Öffentlichkeitsarbeit