JUNGE LIBERALE WIESBADEN WÄHLEN NEUEN KREISVORSTAND

Junge Liberale Wiesbaden (JuLis) wählen neuen Kreisvorstand. Auf den Vorsitzenden Alexander Winkelmann, der die JuLis Wiesbaden 5 Jahre repräsentiert hat, folgt Hagen Fietz.

Wiesbaden. Am letzten Wochenende haben die Jungen Liberalen Wiesbaden in der Kreisgeschäftsstelle der FDP Wiesbaden einen neuen Kreisvorstand gewählt. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona Pandemie erfolgte dies bei spätsommerlichen Temperaturen an frischer Luft und mit Abstand. Auf den 25-jährigen gebürtigen Wiesbadener Alexander Winkelmann, der die Jungen Liberalen Wiesbaden nun seit 5 Jahren geführt hatte, folgt der 26-jährige angehende Politikwissenschaftler Hagen Fietz. Nach mehreren Jahren in unterschiedlichen Funktionen, unter anderem als Stellvertreter, ist er nun motiviert sich neuen Herausforderungen zu stellen.

„Ich freue mich eine neue Aufgabe in einem bisher gut geführten Verband übernehmen zu dürften und gemeinsam mit unserer Kreisgeschäftsführerin Katharina Ostermann die Jungen Liberalen bei der Kommunalwahl zu repräsentieren“, so der Vorsitzende Hagen Fietz.

Geleitet wurden die Wahlen vom Kreisvorsitzenden der FDP Wiesbaden, Christian Diers. Als Gäste durften sowohl der Landesvorsitzende der Jungen Liberalen Hessen Niklas Hannott, sowie die Bezirksvorsitzende Angelika Klaus begrüßt werden. Als Stellvertreter wurden Sophia Enders für Organisation, Lisa Holz für Programmatik, Elena Reck für Presse und Öffentlichkeitsarbeit und Nathalie Becker als Schatzmeisterin gewählt. Katharina Ostermann wurde erneut zur Kreisgeschäftsführerin ernannt.

„Wir haben in den vergangenen fünf Jahren viel erreicht, vor allem dadurch, dass wir so gut als Team zusammenarbeiten. Ich bin wirklich stolz und wünsche dem neuen Kreisvorstand viel Erfolg.“, so der ehemalige Kreisvorsitzende und Wiesbadener Stadtverordnete Alexander Winkelmann.